Logo
     Hilfe Sitemap
Home

Die Manufaktur

Referenzen

Kontakt

Feedback

Links







Heute weisen mit Quecksilber beschichtete Spiegel oft Schäden unterschiedlichster Art und Weise auf. Sie betreffen das Glas, die Quecksilberbeschichtung oder die rückwärtige Textilbespannung (in der Regel Wollstoff). Die Restaurierung und Konservierung erfordert ein hohes Maß an Fachwissen und Erfahrung.

1996 wurde die Spiegelmanufaktur Paderborn von den beiden Inhabern  Christoph Sander und Kerstin Fränkler-Balhorn gegründet.

Der Schwerpunkt des Betriebes liegt auf der Restauration von historischen Quecksilberspiegeln und auf der Rekonstruktion von neuen Spiegeln nach historischen Vorbildern.
Hierbei wird in Anlehnung an die Originalsubstanz eine exakte Anpassung der Glasschmelze mit einer aufgebrachten Silbernitratverspiegelung hergestellt, die dem historischen Duktus entspricht.